Urlaub genießen in der Szenestadt Leipzig und sich dabei im LÉGÈRE EXPRESS rundum wohlfühlen

(Wiesbaden, Mai 2022) Viele Freizeit- und Kulturangebote genießen, historische Gebäude, Museen und Theater bestaunen und sich in einem modernen Designhotel mitten in Leipzig wohlfühlen – gerade im Sommer kann man auch in Deutschlands Großstädten, wie z. B. in der hippen Sachsenmetropole, besonders gut Urlaub machen. Leipzig blickt als Kulturstadt auf eine lange Tradition zurück und gilt gleichzeitig als dynamische, urbane Metropole. Von seiner historischen Nikolaikirche oder dem Szeneviertel Südvorstadt über den Leipziger Zoo bis hin zum abenteuerlichen Freizeitpark BELANTIS – die Stadt hat für jeden Ausflugstyp etwas zu bieten. Zwischen Prager Straße und Völkerschlachtdenkmal gelegen, ist das moderne LÉGÈRE EXPRESS die perfekte Unterkunft für Leute, die entspannt alle Sehenswürdigkeiten und Hotspots der Stadt erkunden möchten. Die grüne Wohlfühloase „The Garden“ in der Lobby des Hotels ist Co-Working- und Entspannungsort zugleich, während die Terrasse der CHARLYS Bar & Lounge den perfekten dafür Platz bietet, den Ausflug in die Stadt mit einem sommerlichen Cocktail ausklingen zu lassen.

Geschichte trifft auf Moderne – Urlaub in Leipzig
Leipzig ist mit fast 600.000 Einwohnern die größte Stadt Sachsens und wird immer wieder als das „neue Berlin“ bezeichnet, da es viele junge Menschen in die Stadt zieht. Aber auch für Familienurlaube im Sommer ist die Kulturstadt definitiv eine Reise wert, denn der Freizeitpark BELANTIS oder der Leipziger Zoo bieten für Familien mit Kindern besonders viel Urlaubsspaß. Wer auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis ist, der ist im LÉGÈRE EXPRESS genau richtig. Der Botanische Garten ist nur ein paar Gehminuten vom Hotel entfernt und eines der grünen Fleckchen der Szenestadt. Aber auch zum Stadtzentrum – dem Augustusplatz mit der Leipziger Oper und dem Gewandhaus – gelangt man in nur ca. 18 Minuten zu Fuß. Von dort aus kann jeder das Wahrzeichen Leipzigs – die Nikolaikirche, die als größte und älteste Kirche der Stadt bekannt ist – bestaunen. Zudem ist der Marktplatz mit seinem Alten Rathaus sehenswert, ebenso wie die Mädler-Passage, die an Mailands Viktor-Emanuel-Galerie erinnert und gegenüber den vielen weiteren Passagen architektonisch ein absolutes Highlight darstellt.

Sommerliche Ausflugsziele direkt am Wasser
Sommer, Sonne, Spaß – die grüne Metropole Deutschlands, direkt am Wasser gelegen, lässt sich im Sommer auch wunderbar vom Wasser aus genießen. Viele Vermietstationen machen eine Kanu- oder Paddeltour möglich, denn nicht umsonst wird Leipzig aufgrund seiner vielen natürlichen Flussläufe und angelegten Kanäle auch als „Klein Venedig“ bezeichnet. Das Szeneviertel Plagwitz gilt u. a. als absoluter Geheimtipp in Leipzig, da es viele Künstlergalerien, Cafés und kleine Läden zu bieten hat und so zum kulturellen Hotspot der Stadt wird. Mit seinen schönen Altbauvierteln, alten Industriegebäuden, vielen Parks und kleinen Kanälen und Flüssen lädt das Viertel zum Schlendern und Entdecken ein.

Wohlfühlen und wohnen im LÉGÈRE EXPRESS
Das 2019 eröffnete urbane LÉGÈRE EXPRESS der familiengeführten FIBONA GmbH bietet die perfekte Unterkunft und den optimalen Startpunkt für alle Ausflugsziele – mitten in Leipzig. Modern und mit smartem Design empfängt es seine Gäste, die schon bei der Ankunft mithilfe des 24/7-Check-in-Automaten ganz entspannt eigenständig einchecken können. Die insgesamt 161 Gästezimmer und 5 Longstay-Apartments sind ganz individuell und stylish eingerichtet und besitzen besonderen Wohlfühlcharakter. Herzstück des Hotels ist die hippe CHARLYS Bar & Lounge, die Gästen morgens Frühstück und abends kreative Cocktails und Snacks serviert und so jeden Tag entspannt starten und jeden Abend ausklingen lässt.

Egal ob längere Auszeit, Businesstrip oder Weekend-Stay – das LÉGÈRE EXPRESS Leipzig bietet attraktive Buchungspackages, die die jeweiligen Ansprüche perfekt erfüllen. Mehr Infos unter LÉGÈRE EXPRESS Leipzig.

Social Media Fibona GmbH

Über FIBONA :

Die FIBONA GmbH mit Sitz in Wiesbaden wurde 1982 von der Familie Köllmann gegründet und entwickelt, baut und betreibt standort- und zielgruppengerechte Hotels auf eigene Rechnung. Das Unternehmen ist untergliedert in die Geschäftsbereiche LÉGÈRE HOTELGROUP, Real Estate Development, Event Management sowie Health Products. Unter der LÉGÈRE HOTELGROUP werden die zwei firmeneigenen Brands LÉGÈRE HOTEL (Standorte: Taunusstein, Luxemburg, Tuttlingen, Bielefeld und Erfurt) und LÉGÈRE EXPRESS (Standorte: Tuttlingen, Bielefeld und Leipzig) betrieben. Das in zweiter Generation geführte Unternehmen beschäftigt in Deutschland und im europäischen Umland über 250 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Geschäftsführer sind Sven J. Köllmann und Tobias F. Fürst. Im Geschäftsbereich Real Estate Development sind alle Projektentwicklungs- und Bauaktivitäten der Assetklassen Hotel, Residential und Office gebündelt. Die Sparte Event Management konzipiert, organisiert und realisiert Events und Markenpräsentationen und betreibt neben anderen Locations auch die außergewöhnliche Eventlocation Hofgut Mappen im Rheingau-Taunus-Kreis.

Bildmaterial

Ansprechpartner