Tschüss, Milben, Feinstaub & Co. – nützliche Hygienetipps vom Sauberkeitsprofi THOMAS

(Neunkirchen, Juli 2021) Heutzutage wird in deutschen Haushalten so viel Wert auf ein hygienisches und sauberes Zuhause gelegt wie noch nie zuvor.1 Antibakterielle Putzmittel werden häufig eingesetzt, können aber in der Masse zu aggressiv und umweltbelastend sein.2  Eine gute Kombi: Putzmittel und ein hygienisches Frischesaugen. Die natürliche AQUA+-Filtertechnologie in den THOMAS „Gesundheit-ist-uns-wichtig“-Staubsaugern macht ein hygienisches Saugen einfach möglich und schenkt darüber hinaus ein frisches und gutes Gefühl. Denn die mit Wasser befüllte AQUA-Filterbox in den Saugern sorgt dafür, dass Feinstaub, Pollen und auch Hausstaubmilben erfasst und sicher im Wasser der Box gebunden werden. Damit der gesamte Haushalt nicht nur schön sauber, sondern auch hygienisch bleibt, hat THOMAS nützliche Tipps zusammengestellt – für ein besseres Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden.

Tipp 1: Regelmäßig lüften für ein besseres Raumklima
Nicht nur die Außenluft in der Stadt, auch unsere Raumluft in Innenräumen ist häufig belastet – mit Feinstaub, Wohnungssmog, Schimmelsporen oder Pollen. Wer aufgrund von Homeoffice und Co. viel Zeit zu Hause verbringt, sollte gerade in Feuchträumen wie Bad oder Küche, aber auch in Schlaf- und Wohnzimmer regelmäßig gut durchlüften, damit sich kein gesundheitsschädlicher Schimmel in den Räumen festsetzen kann. Zusätzlich helfen beim Putzen auch Staubsauger mit einer cleveren Wasserfiltertechnologie – wie die hygienischen CYCLOON HYBRID Gesundheitsstaubsauger von THOMAS, die einen wertvollen Beitrag zu mehr Wohlbefinden, Sicherheit und Schutz vor Luftbelastungen im Innenraum leisten. Mithilfe der AQUA-Filterbox kann zusätzlich die Raumluft in Innenräumen verbessert werden, da jeglicher Schmutz, Staubpartikel und Allergene direkt beim Einsaugen mit Wasser befeuchtet und anschließend in der AQUA-Filterbox gebunden werden. Somit helfen die Sauger maßgeblich dabei, allergieauslösende Faktoren in der Raumluft zu reduzieren, da keine Schadstoffpartikel mehr aus den Saugern herausdringen können.  

Tipp 2: Häufiger Bettwäsche, Sofabezüge und Co. reinigen
Für viele eine lästige Aufgabe neben dem alltäglichen Hausputz, aber dennoch notwendig: das Reinigen von Bettwäsche, Sofa- und Kissenbezügen wie auch Teppichen. Vorsicht, Milbenalarm: Gerade in unserem Bett, wo es besonders warm und kuschelig ist, können sich bis zu 10.000 Milben tummeln.3 Mit der richtigen Reinigung können die kleinen haarigen Tierchen aber schnell und einfach beseitigt werden. Was hilft: Bettwäsche alle 2 Wochen bei mind. 60° Grad waschen, damit alle Milben und Bakterien effizient abgetötet werden. Wer zu einer Hausstaubmilbenallergie neigt, der sollte mind. alle 6 Monate seine Teppiche, Sofabezüge und Matratze reinigen. Mit den passenden Reinigungshelfern klappt dies mit links. Die AQUA+-Modelle von THOMAS z. B. verfügen über eine praktische Sprüh-Wisch-Saug-Funktion, mit deren Hilfe Polster- und Matratzenoberflächen noch viel leichter gereinigt werden können. Alles geht in einem Schritt: Reinigungslösung aufsprühen, kurz einwirken lassen und das Wasser samt Schmutzpartikeln direkt wieder absaugen. So bleiben Niesattacken durch Hausstaubmilben zukünftig aus und das eigene Zuhause bleibt schön frisch und hygienisch sauber.

Tipp 3: Das richtige Putzzubehör macht den Unterschied
Wollmäuse lassen grüßen: Vor allem in den hintersten Ecken und Winkeln können sich besonders viele Staubflusen ansammeln. Meistens reichen einfache Putzlappen nicht aus, um effizient alle Staubpartikel zu entfernen. Denn die klassischen Bodenreinigungstücher sorgen eher dafür, dass sich der Staub noch mehr verteilen kann. Die Lösung: spezielle Microfaserpads, die den Staub fast magisch und gekonnt auf einen Schlag erfassen können. Der Gesundheitsstaubsauger THOMAS AQUA+ MULTI CLEAN X10 PARQUET z. B. sorgt mit seinem befeuchteten Microfaserpad an der Parkettreinigungsdüse dafür, dass Schmutz, Staub und Pollen schonend entfernt und aufgenommen werden. Anschließend wird jegliche Restfeuchte kraftvoll wieder aufgesaugt, damit auch empfindliche Böden noch lange intakt bleiben. Das Praktische: Es werden sogar 3 Fliegen mit einer (Putz)Klappe erschlagen, da Saugen, Wischen und Trocknen in einem Arbeitsgang erledigt wird und dadurch viel Zeit erspart bleibt!

   

Unverbindliche Preisempfehlung:
THOMAS AQUA+ MULTI CLEAN X10 PARQUET, 399,95 € (UVP)
THOMAS CYCLOON HYBRID Pet & Friends, 299,95 € (UVP)
THOMAS CYCLOON HYBRID LED PARQUET, 349,95 € (UVP)

Weitere Informationen über die THOMAS Modelle aus der „Gesundheit-ist-uns-wichtig“-Rubrik sind auf den Websites https://www.robert-thomas.de/, https://www.fellige-freunde.de/ und auf den Social-Media-Kanälen des Unternehmens abrufbar.

Social Media THOMAS

Über THOMAS:

THOMAS ist eine Marke des renommierten deutschen Familienunternehmens Robert Thomas, Metall- und Elektrowerke GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkirchen im Siegerland (NRW). Getreu dem Motto „Das Beste für die Kunden leisten“ entwickelt und fertigt Robert Thomas seit mehr als 100 Jahren innovative Produkte „made in Germany“. Die Produktion der ersten elektrogetriebenen Metallwaschmaschine Europas Ende der 1940er-Jahre gilt als signifikanter Meilenstein der Firmenhistorie. Heute verdeutlichen Wäscheschleudern sowie Staub- und Waschsauger mit und ohne Sprühfunktion, die speziell auf die Bedürfnisse von Haustierbesitzern und Allergikern ausgerichtet sind, den Pioniergeist und die Innovationskraft des Unternehmens. In der vierten Generation inhabergeführt, beschäftigt das Unternehmen mehr als 300 Mitarbeiter am Standort Neunkirchen. Gefertigt werden dort Geräte mit höchstem Anspruch an Qualität, Langlebigkeit und Gebrauchsgüte. THOMAS Produkte sind deutschlandweit im Elektro-Fachhandel, im Elektro-Fachmarkt und im Internet erhältlich und werden weltweit in mehr als 30 Ländern vertrieben. Weitere Informationen sind im Internet unter www.robert-thomas.de verfügbar.

Bildmaterial

Ansprechpartner