Skivergnügen „all inclusive” in den Französischen Alpen: Mit Club Med zu zweit oder „en famille” auf die Piste

Frankfurt am Main, Juli 2018 – Skiurlaub in den Französischen Alpen ist Schneespaß in XXL: Die Berge, die Pisten, das Panorama – in der Region zwischen Genfer See, der Côte d’Azur und Grenoble, die über mehr als 100 Skigebiete und geschätzte 8.500 Pistenkilometer verfügt, wirkt alles etwas größer und imposanter. Die Anreise ist nicht viel weiter als die zu anderen Skiregionen, per Flugzeug lohnen selbst Kurztrips – und wer Sorge hat, in so viel unbereistem „Neuschnee” die Orientierung zu verlieren, kann sich in die Obhut des erfahrenen Premiumanbieters Club Med begeben. Der Pionier des Premium All-Inclusive Cluburlaubs betreibt zahlreiche Resorts in der grandiosen Alpenlandschaft rund um den Montblanc, die sich für den romantischen Ausflug zu zweit genauso eignen wie für entspannte Familienreisen und den Skitrip mit Freunden. Denn egal mit wem man in den Schnee reist und was man dort am liebsten macht: Mit Club Med bleibt man „en famille” und ist Teil eines perfekt organisierten Urlaubserlebnisses, in dem einem jede Planung – vom Kauf des Skipasses über die Organisation der Skikurse und Skiausrüstung sowie die Kinderbetreuung bis hin zum Finden der besten Freizeit- und Abendaktivitäten – abgenommen wird. Das Besondere: Skipass, Skikurse, Verpflegung und abendliche Veranstaltungen sind bereits im Premium All-Inclusive Angebot enthalten. 

Moderne Architektur mit magischem Ausblick: Les Arcs Panorama
Das neue Skiresort Les Arcs Panorama liegt dem mehr als 4.800 Meter hohen Montblanc direkt gegenüber und gehört zu einem der größten Skigebiete der Welt. Skifahrer, Snowboarder, Langläufer – auf den teils über der Baumgrenze und mit glitzerndem Tiefschnee bedeckten Hängen kommt jeder Sporttreibende auf seine Kosten. Hier, im nach seiner Höhenlage benannten Ortsteil Arc 1600, eröffnet Club Med im Dezember 2018 ein harmonisch in den Bergwald eingebettetes Clubresort mit Blick auf das schöne Tarentaise-Tal und die umliegenden Alpenketten. Mit seiner modernen Fassade und der modernen Retro-Einrichtung bietet Les Arcs Panorama auch selbst reichlich Schauwerte, ebenso wie einen luxuriösen Wellness-Bereich mit beheizten Innen- und Außenpools, Whirlpool und Türkischem Bad. Arc 1600 ist für seine familienfreundliche Atmosphäre bekannt und die mit 4 oder 5 Ψ buchbare Anlage bietet ebenfalls Kinderclubs und ein besonders originelles Familienrestaurant.

Resort Grand Massif: 360-Grad-Schneespaß in der Nähe von Genf
Auch das Skigebiet Grand Massif bietet mit seinen 265 Pistenkilometern und mehr als 70 Liften reichlich Abwechslung bei den schwungvollen Fahrten durch die bezaubernde Alpenszenerie der Haute-Savoie. Auf diese eröffnet das auf einem 1600 Meter hohen Plateau gelegene Clubresort Grand Massif Samoëns Morillon einen atemberaubenden 360-Grad-Blick, der die malerische Umgebung in ihrer vollen Pracht zeigt. Seit vergangenem Dezember in Betrieb, liegt das mit 4 Ψ ausgezeichnete 420-Zimmer-Resort nur etwas mehr als eine Autostunde von Genf entfernt (ca. 7 Stunden von Frankfurt am Main) und bietet nach Ankunft direkten Zugang zum Pistenspaß. Fantastische Panoramen und Speisen, Pool, Skipass sowie Skikurse und Betreuung für Kinder ab 4 Jahren sind im Preis inkludiert – in der für ihren authentischen Charme berühmten Landschaft verbindet Club Med sportliches Vergnügen mit perfekt passenden Angeboten für alle. In der Osterwoche 2019 gehören dazu auch deutschsprachige Skikurse für Kinder von 4 bis 11 Jahren.

Saint-Moritz Roi Soleil: Traditionsreicher Luxus im Schweizer Topskiort
Noch schneller als im Grand Massif ist man mit dem Auto in St. Moritz – und damit am legendären Geburtsort alpiner Abfahrten und wintersportlicher Eleganz. Der zweimalige Olympia Austragungsort im Kanton Graubünden (frz. Grisons) bietet direkten Zugang zu den etwa 160 Kilometer langen Pisten des Skigebiets Corviglia und liegt in der Nähe vieler anderer Abfahrten des Engadins. Das Clubresort Saint-Moritz Roi Soleil verbindet das exklusive Flair des traditionsreichen Skiorts mit der besonderen Atmosphäre und dem reichhaltigen Angebot von Club Meds Premium All-Inclusive Konzept. Wer es nicht erwarten kann, sichert sich ab sofort einen 3- bis 4-tägigen Skikurztrip in das 4 Ψ-Resort mit dem einzigartigen Schnupperreisen-Angebot (#musttryexperience) zum Saisonstart 2018/19.

Das entspannende Flair der Ursprünglichkeit: Clubresort Valmorel
Das Skiresort Valmorel und die Chalet-Apartments Valmorel liegen wie Les Arcs in der Savoie, also ein Stück südlicher als Grand Massif. Anspruchsvolle Gäste haben die Wahl, in einem der gemütlichen Zimmer im Resort zu übernachten oder – die bezaubernde Schneelandschaft unmittelbar vor der Tür – in einem der 2 bis 4 Schlafzimmer umfassenden Chalet-Apartments mit exklusivem Hüttenflair. In direkter Nachbarschaft eines sympathischen Alpendorfs mit traditionellen Steinhäusern erbaut, ist Valmorel der perfekte Ausgangspunkt für Ski- und Snowboardtouren, aber auch für Wanderungen, Schneeschuh-Exkursionen oder Nordic Walking. Das Resort wie auch die luxuriösen Chalet-Apartments bieten nämlich direkten Pistenzugang. Premium All-Inclusive bedeutet auch hier: Skipässe, Skikurse, professionelle Kinderbetreuung, Gourmetküche und Abendprogramm inklusive. Ebenso wie die stets freundliche Betreuung durch das aufmerksame und hilfsbereite G.O-Team von Club Med.

Weitere Informationen über Club Med sind auf der Website www.clubmed.de abrufbar.

Über Club Med:
Club Med ist ein französischer Touristikkonzern mit Headquarter in Paris und Deutschlandzentrale in Frankfurt am Main. Der Reiseveranstalter gilt als Wegbereiter des Cluburlaubs und als Erfinder des Premium All-Inclusive Konzepts und setzt seit der Eröffnung seines ersten Clubs im Jahr 1950 Maßstäbe und Trends im internationalen Reisemarkt. Club Med unterhält über 65 Resorts an den schönsten Plätzen dieser Erde und bietet zudem exklusive Kreuzfahrten mit seinem Segelschiff Club Med 2 an. Gourmetküche, Snacks und Getränke rund um die Uhr, Kinderbetreuung – vom Kleinkind bis zum Teenager – und zahlreiche Sportaktivitäten gehören zum einzigartigen Premium All-Inclusive Konzept des Veranstalters. Die Trident-Bewertung garantiert weltweit gleichwertige Qualität auf höchstem Niveau. Club Med wurde für sein herausragendes Gästekonzept und seine Resorts bereits mit zahlreichen Preisen prämiert, unter anderem von Traveller’s Choice, TripAdvisor und vom World Branding Forum als „Brand of the Year“.

 

Bildmaterial

  • Skispaß für die ganze Familie bei Club Med
  • Neueröffnung Dezember 2018: Club Med Les Arcs Panorama
  • Skikurse sind bei Club Med bereits inklusive.
  • Winterlicher Schneespaß in Club Med Valmorel.
  • Alpines Vergnügen in Sankt Moritz mit Club Med.

Ansprechpartner