Schlangenbad plant aussichtsreiche Veranstaltungssaison 2022

(Schlangenbad, 20. Dezember 2021) – Schlangenbad belebt! Getreu diesem Motto hat die Staatsbad Schlangenbad GmbH einen aussichtsreichen Veranstaltungskalender für das kommende Jahr auf die Beine gestellt: Ein vielversprechendes und abwechslungsreiches Programm, bestehend aus Vorträgen und Lesungen mit bekannten Persönlichkeiten wie Holger Weinert, ehemaliger Hessenschau-Sprecher, oder Amelie Fried, erfolgreiche Romanautorin. Der Kulturkreis Schlangenbad e. V. bereichert diese Wortveranstaltungsreihe mit einem fein abgestimmten Konzertprogramm, das von Blues über Folk bis hin zu klassischer Kammermusik für jeden Genre-Liebhaber ein entsprechendes musikalisches Ereignis bereithält. „Musik, Kultur und Kunst gehören ebenso zu Schlangenbad wie der umliegende Wald und das frische Thermalwasser“, sagt Bärbel Storch, Geschäftsführerin  der Staatsbad Schlangenbad GmbH. „Konzerte und Lesungen bringen die Menschen zusammen und gerade in den letzten beiden Jahren – in denen gesellschaftliche Ereignisse ausblieben – haben wir gemerkt, wie wichtig und wertvoll kulturelle Veranstaltungen für das Wohlbefinden aller sind. Wir freuen uns deshalb ganz besonders auf das kommende Jahr und möchten mit einem aussichtsreichen Programm gerüstet sein“, so Bärbel Storch weiter.

Thematisch breit aufgestellt, mit gesellschaftlicher Relevanz und mit Bezug zu Schlangenbad – die geplante Wortveranstaltungsreihe hält all das bereit und besticht dazu – nach der erfolgreichen Lesung von Schauspieler Sky du Mont im vergangenen Herbst – wieder mit bekannten Persönlichkeiten. Neben dem HR-„Wettermann“ Thomas Ranft, der in seinem Vortrag „Klima im Wandel der Zeit“ tagesaktuelle Fragen zur heutigen Klimalage beantworten wird, wird der im benachbarten Rheingau lebende, langjährige HR-Moderator Holger Weinert die Bedeutung des Adels und der Society in Hessen und insbesondere im Rheingau beleuchten und dabei einen spannenden Einblick in das wohlgehütete Leben der Reichen und Schönen der Region gewähren. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet die bekannte TV-Moderatorin und erfolgreiche Buchautorin Amelie Fried, die in einer Romanlesung aus ihren beiden Büchern „Traumfrau mit Ersatzteilen“ und „Die Spur des Schweigens“ lesen wird. 
 
Literatur trifft Musik 
Schauplatz der literarischen Abende wird die charmante historische Caféhalle im Ortskern von Schlangenbad sein, in der auch die geplanten Konzerte des Kulturkreises Schlangenbad e. V. stattfinden werden, die das kulturelle Wortprogramm musikalisch ergänzen. Von Februar bis November 2022 sind insgesamt fünf Konzerte mit verschiedenen Schwerpunkten geplant, vorgetragen von Künstlern, die man durchweg als Meister ihres Genres bezeichnen darf, wie Blues-Interpret Ignaz Netzer oder das Kammermusik-Duo Lupu-Mientka.  
 
Die geplanten Veranstaltungen im Überblick: 
20. Februar 2022 - Konzert: Ignatz Netzer "Nix als Blues"
19. März 2022 - Vortrag: Thomas Ranft "Klima im Wandel der Zeit"
24. April 2022 - Konzert: Violetta Khachikyan, Tom Pielucha
07. Mai 2022 - Vortrag: Holger Weinert "Adel und Society in Hessen"
26. Juni 2022 - Konzert: Jelena Popržan
25. September 2022 - Konzert: Duo DYAD Didier Laloy, Adrien Tyberghein
01. Oktober 2022 - Lesung: Amelie Fried "Von Frauen und Frauen mit Lebensträumen"
20. November 2022 - Konzert: Duo Lupu-Mientka "Inspiration Paris"

 

Social Media Schlangenbad

Bildmaterial

  • Schlangenbad plant aussichtsreiche Veranstaltungssaison 2022
  • Bärbel Storch, Geschäftsführerin der Staatsbad Schlangenbad GmbH
  • Logo der Staatsbad Schlangenbad GmbH

Ansprechpartner