Real Estate Arena in Hannover: Eike Becker und F.A.Z.-Herausgeber Carsten Knop über die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur

(Hannover, 23. Mai 2022) Wie kann Architektur neue Lebens- und Arbeitswelten erschaffen? Welche Bedeutung muss Architektur beigemessen werden und welche zentralen Rollen sollte sie erfüllen? Mit diesen Fragen haben sich Architekt Eike Becker und Carsten Knop, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, jetzt auf der Immobilienmesse Real Estate Arena in Hannover bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Neue Lebens- und Arbeitswelten: Die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur“ auseinander gesetzt. Als Diskussionsgrundlage dienten die beiden Projekte F.A.Z. Tower, die neue Firmenzentrale der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, und TIMBER PIONEER, das erste Holz-Hybrid-Hochhaus der Mainmetropole, die das Büro Eike Becker_Architekten u. a. derzeit im Rhein-Main-Gebiet fertigstellt.

„Eine Stadt wie Frankfurt am Main, die aus Zement- und Stahlbergen besetzt ist, muss sich fragen, was für sie zukunftsfähig ist. Mit der Holz-Hybrid-Bauweise unseres Projekts TIMBER PIONEER setzen wir in Bezug auf die Gebäudeenergiebilanz neue Maßstäbe, die mit einem herkömmlichen Stahl-Beton-Gebäude derzeit nicht möglich ist“, so Eike Becker. In der Büroimmobilie wurden rund 1.500 m3 Holz verbaut. Dadurch setzt es 80 % weniger CO2 frei als bei der traditionellen Bauweise mit Stahl und Beton. „Genauso wichtig wie das Gebot der Stunde, Zero-Emission-Gebäude zu entwickeln, ist auch die gesellschaftliche Aufgabe der Architektur, Menschen zusammenzubringen“, so der Architekt weiter. Damit kommt er zum Konsens mit Carsten Knop, der besonders die vielzähligen zentralen Begegnungsplätze lobt, die Eike Becker_Architekten im F.A.Z. Tower in unmittelbarer Nachbarschaft zu TIMBER PIONEER schafft.

Die Real Estate Arena ist eine neue Immobilienmesse für die Immobilienbranche im Norden Deutschlands und fand in diesem Jahr, am 18. und 19. Mai 2022, erstmals statt. Die Immobilienmesse fokussiert sich auf den mittelständischen Wohnungs- und Gewerbebau. Ausstellungsschwerpunkte sind u. a. Projektentwicklung, Digital Real Estate und Standort- und Quartiersentwicklung.

Eike Becker_Architekten arbeiten zurzeit mit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus rund 16 Nationen in Berlin. Das Büro wurde 2021 mit dem European Brand Award als markenstärkstes Architekturbüro in Deutschland ausgezeichnet. Die besondere Aufmerksamkeit der Arbeit von Eike Becker_Architekten gilt den urbanen Zentren mit ihren Menschen, öffentlichen Räumen und Wohnquartieren.

Weitere Informationen zu Eike Becker_Architekten sind abrufbar unter: www.eikebeckerarchitekten.com
 

Social Media Eike Becker

Bildmaterial

Ansprechpartner