Paul & Partner vermittelt Einzelkulturdenkmal mit über 1.000 qm in Wiesbadener Premiumlage

(Wiesbaden, 05. Juni 2018) Das auf Mehrfamilienhäuser spezialisierte Maklerunternehmen Paul & Partner Real Estate hat in seinem Heimatmarkt Wiesbaden erneut einen Investor beim Erwerb einer Altbau-Liegenschaft beraten. Das von Engel & Völkers Commercial gesteuerte Verkaufsmandat umfasste ein Einzelkulturdenkmal von ca. 1.100 Quadratmetern vermietbarer Fläche, verteilt auf heute 9 Einheiten. Das Prestigeobjekt, das zudem PKW-Parkplätze im Außenbereich aufweist, befindet sich in einer der teuersten Wohnlagen, der „City-Ost“, in der hessischen Landeshauptstadt. Es wurde über die vergangenen Jahre hochwertig saniert und fortlaufend instandgehalten.

Der Kaufvertrag wurde im Gemeinschaftsgeschäft zwischen Engel & Völkers Commercial Wiesbaden und Paul & Partner Real Estate abgewickelt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Verkäufer ist eine private Grundbesitz GbR. Mit der Vermittlung des Kulturdenkmals setzt Paul & Partner seine erfolgreiche Abschlussserie in Wiesbaden fort. Geschäftsführer Pierre Paul: „Wir freuen uns über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Kollegen von Engel & Völkers. Dieser Altbau ist durch seine Architektur, den sanierten und gepflegten Denkmalcharakter sowie seine Premiumlage absolut einmalig.“

Paul & Partner Real Estate ist auf die Bewirtschaftung von Mehrfamilienhäusern spezialisiert und vermittelt mittlerweile jährlich bundesweit Immobilien mit einem Transaktionsvolumen von mehreren Hundert Einheiten. Das Unternehmen ist inhabergeführt und agiert in den drei Geschäftsbereichen Transaktionsberatung, Makler und Mietmanagement.

Weitere Informationen finden Sie unter www.paul-partner.com

Bildmaterial

Ansprechpartner