Ostereiersuche unter Palmen oder im Schnee? Perfekter Familienurlaub zur Osterzeit bei Club Med

Frankfurt am Main, Februar 2018 – Wenn im Frühling die Tage wieder länger werden und es langsam blüht und grünt, sind die Osterferien und damit auch der erste Familienurlaub des Jahres nicht mehr fern. Die Wahl des richtigen Urlaubsziels fällt dabei oft nicht leicht, muss es doch die Erwartungen der Kinder und der Erwachsenen erfüllen. Dem Pionier des Premium All-Inclusive Cluburlaubs gelingt es, beide zu vereinen: Mit einem vielfältigen Angebot an gemeinsamen und individuellen Aktivitäten, der richtigen Mischung aus Entspannung und Abenteuer sowie inkludierter Kinderbetreuung – von 4 bis 17 Jahren – schenken die Club Med-Familienresorts jedem Familienmitglied ein fantastisches, unvergessliches Urlaubserlebnis zur Osterzeit. Und da bereits alle Getränke und Mahlzeiten im Reisepreis inbegriffen sind, macht der Urlaub auch nach dem dritten Eis am Tag für alle noch Spaß. Egal also, wohin es die Familie zieht, mit Club Med verbringt sie ihre Urlaubszeit stets an den schönsten Orten der Erde.

Tropischer Abenteuerspielplatz: La Pointe aux Canonniers auf Mauritius
Die Kinder suchen unter Palmen nach Ostereiern, während sich die Eltern entspannt die warmen Sonnenstrahlen auf den Bauch scheinen lassen. In dem familienfreundlichen Sonnenresort La Pointe aux Canonniers auf Mauritius kann dieser Wunsch wahr werden. Mit gleich zwei Sandstränden zum Burgenbauen und einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten für jedes Alter ist das La Pointe aux Canonniers auf der tropischen Insel im Indischen Ozean ein wahres Kinderparadies. In den altersgerechten Kinder-Clubs – von 4 Monaten bis 17 Jahren – schmücken die bunten Unterwasserschätze des Indischen Ozeans die Wände und bringen den Kindern Fische und Korallen spielerisch näher. Neue Highlights ab September 2018: Im Herzen des resorteigenen Palmenwaldes wird es einen speziellen Family-Pool mit interaktiven Wasserspielen geben, der das Herz kleiner und großer Wasserratten höherschlagen lässt. Zudem werden 96 neue Familienzimmer gebaut, die ganz auf die Bedürfnisse von Groß und Klein abgestimmt sind.

Weitere passende Club Med-Familienresorts für tropische Osterferien:

  • Punta Cana in der Dominikanischen Republik
  • Kani auf den Malediven – eines der wenigen Resorts auf den Malediven mit Kinderbetreuung
  • Cancun Yucatan in Mexiko

Erholung in Europa: Da Balaia in Portugal und Opio en Provence in Frankreich
Wer mit Kind und Kegel nicht so weit reisen möchte, findet in den Familienresorts Da Balaia an der Algarve und Opio en Provence in Frankreich zwei perfekte Erholungsoasen in mildem Klima und mit einem breiten Angebot für Groß und Klein: Egal ob Familienzimmer, babygerechte Speisen oder spannende  Entdeckungsausflüge für „Halbstarke” – beide Resorts sind auf die Urlaubsbedürfnisse von Familien mit Kindern jeden Alters perfekt vorbereitet. Und in beiden Resorts geht es hoch hinaus: In Opio en Provence können die Teens gemeinsam mit den Artisten der Zirkusschule CREACTIVE by Cirque du Soleil akrobatische Wunder vollbringen, während in Da Balaia ein riesiges Trapez inmitten grüner Vegetation darauf wartet, mit den Gästen in die Lüfte zu steigen.

Verlängerung des Winters in Valmorel und Grand Massif
Familien, die auch an Ostern noch nicht genug von Puderschnee und Eiskristallen haben, finden in den Skiresorts Valmorel und Grand Massif Samoëns Morillon in den Französischen Alpen Ski- und Winterspaß vom Feinsten. Dabei kommen kleine Schneehasen und große Skiasse mit dem exklusiven Premium All-Inclusive Angebot von Club Med voll und ganz auf ihre Kosten, denn Skipass, hochwertige Skiausrüstung sowie Ski- und Snowboardkurse für jedes Niveau sind bereits im Angebot enthalten.

Trainieren in der „Fohlen-Fußballschule” von Borussia Mönchengladbach
Für alle fußballbegeisterten und ballaffinen Kinder zwischen 7 und 14 Jahren hält der Club Med La Palmyre Atlantique in der Pfingstwoche ein ganz besonderes Erlebnis parat. Gemeinsam mit den Trainern der „Fohlen Fußballschule” sammeln sie fünf Tage lang intensive Fußballerfahrungen, die sie dann am letzten Tag in einem finalen Match unter Beweis stellen dürfen. Eltern können während des täglichen 90-minütigen Trainings die vielfältigen Sport- und Spa-Angebote des direkt an der französischen Atlantikküste gelegenen Club Med Resorts genießen.

Weitere Informationen über Club Med sind auf der Website www.clubmed.de  abrufbar.

Über Club Med:
Club Med ist ein französischer Touristikkonzern mit Headquarter in Paris und Deutschlandzentrale in Frankfurt am Main. Der Reiseveranstalter gilt als Wegbereiter des Cluburlaubs und als Erfinder des Premium All-Inclusive Konzepts und setzt seit der Eröffnung seines ersten Clubs im Jahr 1950 Maßstäbe und Trends im internationalen Reisemarkt. Club Med unterhält über 65 Resorts an den schönsten Plätzen dieser Erde und bietet zudem exklusive Kreuzfahrten mit seinem Segelschiff Club Med 2 an. Gourmetküche, Snacks und Getränke rund um die Uhr, Kinderbetreuung – vom Kleinkind bis zum Teenager – und zahlreiche Sportaktivitäten gehören zum einzigartigen Premium All-Inclusive Konzept des Veranstalters. Die Trident-Bewertung garantiert weltweit gleichwertige Qualität auf höchstem Niveau. Club Med wurde für sein herausragendes Gästekonzept und seine Resorts bereits mit zahlreichen Preisen prämiert, unter anderem von Traveller’s Choice, TripAdvisor und vom World Branding Forum als „Brand of the Year“.

Bildmaterial

  • Familienspaß am Sandstrand von Punta Cana, Dominikanische Republik
  • Unterwasserwelt im Mini-Club La Pointe aux Canonniers, Mauritius
  • Frühstücksgenuss unter Palmen für Groß und Klein im Club Med
  • Akrobatische Wunder vollbringen mit dem Trapez im Club Med Da Balaia
  • In der Zirkusschule Creative by Cirque du Soleil können die Teens Akrobatik erlernen
  • Club Med Skiurlaub – Winterspaß für die ganze Familie
  • Hoch hinaus mit Club Med
  • Trainieren in der "Fohlen-Fußballschule" von Borussia Mönchengladbach
  • Club Med Logo

Ansprechpartner