Kostenfrei und draußen: Sportprogramm der Standortinitiative Weilimpark startet im Mai

  • Wöchentliches, kostenfreies Functional-Fitness-Training für Anwohner, Beschäftigte und Besucher
  • Treffpunkt ist donnerstags, 17.00 Uhr, an der S-Bahn-Station „Weilimdorf“
  • Trainingsstart ist Donnerstag, 17. Mai 2018

(Stuttgart, Mai 2018) – Outdoor-Training an der frischen Luft und in natürlicher Umgebung gewinnt an Beliebtheit – als Alternative zum Fitnessstudio. Bewegung im Freien liegt daher im Trend. Auch die Beschäftigten, Anwohner und Besucher in Weilimpark Stuttgart haben jetzt direkt vor Ort die Möglichkeit, kostenfrei ihre Fitness zu stärken. Dafür bietet die Standortinitiative Weilimpark gemeinsam mit der Fitness Forum GmbH ein wöchentliches Outdoor-Sportprogamm an. Ab 17. Mai treffen sich jeden Donnerstag Fitnessbegeisterte um 17.00 Uhr an der S-Bahn-Station „Weilimdorf“ für eine gemeinsame einstündige „Functional-Fitness“-Trainingseinheit. Beschäftigte, Anwohner und Besucher sind eingeladen, unter der Leitung von Sportexpertin Barbara Schmucker ganzheitlich wirksame Übungen zu absolvieren – unkompliziert vor Ort und ohne Anmeldung. Das Programm läuft bis Ende Oktober.

„Mit dem Sportprogramm vor Ort ermöglichen wir den Beschäftigten, Besuchern und Anwohnern von Weilimpark, kostenfrei und unkompliziert ohne Anmeldung ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun“, sagt Florian Hirt, Geschäftsführer der Standortinitiative Weilimpark e.V. „Ein moderner Business- und Bürostandort muss die Bedürfnisse der Menschen aufnehmen und entsprechende Angebote liefern. Dazu gehört auch der körperliche Ausgleich zur meist bewegungsarmen Büroarbeit. Deshalb bieten wir in Kooperation mit dem Fitness Forum Stuttgart das Weilimpark-Sportprogramm an“, erläutert Florian Hirt.

Functional Fitness ist ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining, bei dem hauptsächlich das eigene Körpergewicht zum Einsatz kommt. Diese Art des funktionellen Fitness Trainings geht zurück zu den Wurzeln natürlicher Bewegung: Es koordiniert das Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen und stabilisiert Muskelansätze, Sehnen und Gelenke. Dabei wird besonders auf die genaue Ausführung sowie eine harmonische Balance aus Kraft, Beweglichkeit und Kondition geachtet. Damit stärken die Teilnehmer zum einen ihre Fitness. Zum anderen ist das Programm eine gute Möglichkeit, um sich unkompliziert mit Kollegen zum Sport zu verabreden – und Kontakte zu weiteren Beschäftigten und Anwohnern aus Weilimpark zu knüpfen.

Standortinitiative bietet abwechslungsreiche Angebote
Bereits im vierten Jahr in Folge bietet die Standortinitiative ein kostenfreies Outdoor-Fitness-Programm an. Die gemeinsame Aktion ist von Beginn an ein Erfolg und wird immer beliebter bei den Menschen in Weilimpark: Die Teilnehmerzahlen steigen jährlich. In den vergangenen Jahren konnten Fitnessbegeisterte etwa an Crossfit- und Lauftrainings teilnehmen.

Neben dem Sportprogramm ermöglicht die Standortinitiative den Menschen in Weilimpark weitere Vorteile: Mit der Rabattkarte Weilimcard erhalten Nutzer spezielle Konditionen bei Gastronomen, Einzelhändlern oder Dienstleistern vor Ort – etwa im Fitness Forum. Zudem feiern die Menschen beim gemeinsamen Herbstfest und mit der Weilimpark-App behalten Anwohner, Beschäftigte sowie Besucher den Überblick am Businessstandort.

Für Fragen steht die Standortinitiative per Telefon unter 0711 94339733 oder per Mail an presse@weilimpark.de zur Verfügung. Weitere Informationen zur Arbeit der Standortinitiative sind unter www.weilimpark.de abrufbar.

Über die Standortinitiative Weilimpark Stuttgart e. V.
Gemeinsam für einen starken Standort: Die Standortinitiative wurde im Jahr 2013 von den großen Eigentümern, Vertretern und Verwaltern von Gewerbe- und Büroimmobilien am Standort Weilimpark, Stuttgart (Weilimdorf), gegründet, um das Profil des Areals zu schärfen und seine Potenziale, wie attraktive Flächen, gute Verkehrsanbindung, naturnahe Lage und Einbettung in einen lebenswerten Stadtteil, proaktiv zu nutzen. Dabei arbeitet die Initiative eng mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart zusammen, die gemeinsam mit den Eigentümern den Anstoß zur Gründung gegeben hatte. Die Geschäftsführung, strategische Ausrichtung, Pressearbeit und Repräsentanz obliegt der STERN GmbH – Agentur für Kommunikation mit Sitz in Wiesbaden. Florian Hirt und Benno Adelhardt sind gemeinsam als Geschäftsführer der Standortinitiative tätig. LUV Design, Büro für Gestaltung, verantwortet das Marketing am Standort. Mitglieder sind Vector Informatik, Caverion, Krieger Immobilienmanagement und CLS Holdings. Gemeinsam repräsentieren die Mitgliedsunternehmen weit mehr als 100.000 Quadratmeter Bürofläche.

 

Bildmaterial

Ansprechpartner