Kenwood Slow Juicer PureJuice One: Frischer Saftgenuss für jeden Geschmack

(Neu-Isenburg, November 2018) – Vitamin-C-reicher Orangensaft, naturtrüber Apfelsaft oder eine exotische Mischung aus Granatapfel, Passionsfrucht und Ananas – was alle Kreationen eint: Frisch gepresst schmecken sie am besten. Besonders viele Vitamine bewahrt man bei Einsatz eines Slow Juicers, da dieser mit einer geringen Umdrehungszahl und damit ohne Hitzeentwicklung arbeitet.1 Mit dem neuen Kenwood Slow Juicer PureJuice One lässt sich so im Handumdrehen der Lieblingssaft schonend und nährstoffreich herstellen. Der PureJuice One ist der Kleinste und Kompakteste der Kenwood Slow-Juicer-Serie und steht trotz seiner geringen Größe den Topmodellen in puncto Entsaften in nichts nach. Die schlanke Silhouette des in den Farben Weiß und Grau mit orangefarbenen Akzenten gehaltenen Entsafters fügt sich harmonisch in jedes Küchenambiente ein – und mit einem Preis von nur 149,99 Euro auch in jedes Budget – ein attraktiver Einstieg in das Kenwood Sortiment.

Ob Karotten, Mango oder Rote Bete – der Kenwood PureJuice One verarbeitet mithilfe von 55 Umdrehungen pro Minute Obst und Gemüse in köstliche, gesunde Säfte. Aufgrund der geringen Drehzahl entwickelt sich beim Entsaften keine Hitze – somit werden die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten langsam, schonend sowie nährstoffreich gepresst und Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe bleiben erhalten. Und nicht nur Äpfel, Karotten & Co. werden zu flüssigen Vitaminlieferanten – mit dem neuen Slow Juicer können sogar Spinat oder in Wasser eingelegte Mandeln entsaftet werden, mit denen es ein klassischer Entsafter nicht aufnehmen kann. Ideal für Detoxsaftfans oder für Liebhaber pflanzlicher Milchgetränkealternativen. Natürlich können auch während des Entsaftens Obst und Gemüse gemischt werden – so entsteht ein ganz individueller Lieblingssaft, den es so garantiert in keinem Geschäft zu kaufen gibt. Ein Tropf-Stopp mit Gummideckel verschließt den Saftauslauf sicher und schützt die Arbeitsplatte vor klebrigen Saftresten. Und dank der praktischen Selbstreinigungsfunktion ist der PureJuice One im Nu bereit für die nächste Runde Saftvergnügen.

Doppelt nützlich!
Der beim Entsaften zurückbleibende Trester wird in dem im Lieferumfang enthaltenen, 1,3 Liter fassenden Behälter aufgefangen. Trester enthält viele gesunde Ballast- und Nährstoffe und eignet sich hervorragend zur Weiterverarbeitung in Kuchen oder Brownies, in Gemüsefrikadellen oder als Zugabe zu Suppen und Dips. So gibt beispielsweise Karottentrester Kuchen eine herbe Note und Trester der Roten Bete verleiht Brownies eine außergewöhnliche Farbe. Suppen werden mit dem natürlichen Bindemittel ebenfalls auf eine besonders gesunde Weise angedickt. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen sind auf der Website www.kenwoodworld.de abrufbar.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Kenwood PureJuice One, 149,99 €
 

1Quelle: apotheken-wissen.de (2018): Vitaminbomben aus dem Entsafter, https://www.apotheken-wissen.de/

Über De’Longhi:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.300 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2017 über 2,01 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.

Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2017 auf 268,6 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.

Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.
 

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner