Fortschreitende Projektentwicklungen, markante Neuankäufe: CV Real Estate AG setzt starken Wachstumskurs im 3. Quartal 2021 fort

  • Deutschlandweit mit wegweisenden Projekten aktiv
  • Neuartiges Bürohochhaus in Frankfurt am Main in Planung
  • Quartiersentwicklung „Ladehöfe Augsburg“ kurz vor Baugenehmigung
  • Weitere Ankäufe und personelle Verstärkungen geplant

(München, 21. September 2021) Beständig auf der Erfolgsspur – die CV Real Estate AG, eines der führenden Projektentwicklungs- und Investmentunternehmen in Deutschland, setzt ihren starken Wachstumskurs unbeirrt fort. Das Unternehmen mit Sitz in München, das in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, konnte auch in Q3 2021 nahtlos an seinen Erfolg des vergangenen Jahres anschließen. So hat die CV Real Estate AG ihr Portfolio und Development-Volumen gegenüber 2020 mehr als verdreifacht, um prominente Neuankäufe ergänzt und Bestandsprojekte zielstrebig vorangetrieben. Die Erteilung der Baugenehmigung für die hochmodernen Büroflächen auf dem Gelände der Quartiersentwicklung „Ladehöfe Augsburg“ etwa steht somit kurz bevor. Zu Jahresbeginn hatten die Münchner Immobilienspezialisten das Entwicklungsareal von ihrem Joint-Venture-Partner KanAm Grund Group komplett übernommen. Auch in Frankfurt am Main ist die CV Real Estate AG mit einem aufsehenerregenden Projekt aktiv: Dort erwarb man eine stadtbekannte, ehemalige Büroimmobilie in bester Innenstadtlage – direkt im Bankenviertel – und plant nun die Umsetzung eines Office-Hochhauses für die Frankfurter Skyline, das den Ansprüchen einer postpandemischen und modernen Arbeitswelt gerecht wird. Christian Vogrincic, Gründer und CEO der CV Real Estate AG: „Wir sind mit dem klaren Ziel in dieses Jahr gestartet, unseren Expansions- und Erfolgskurs nachhaltig fortzuführen sowie unsere Position im Markt nochmals deutlich zu stärken. Umso mehr freut es uns, dass wir – auch dank unserer Landmark-Projekte in Augsburg, Nürnberg und Frankfurt – unser Profil als deutschlandweit aktiver und innovativer Projektentwickler spürbar schärfen konnten.“ Damit sind die Planungen für 2021 jedoch noch lange nicht abgeschlossen. Anatol Obolensky, COO und Vorstand der CV Real Estate AG: „Im vierten Quartal 2021 ist ein zusätzliches Ankauf-Volumen in Höhe eines dreistelligen Millionenbetrags geplant. Des Weiteren werden wir bis Jahresende mehrere neue Stellen schaffen und besetzen.“ Dazu zählt u. a. der Geschäftsbereich Asset-Management, dessen Rolle im Unternehmen zukünftig noch weiter ausgebaut werden wird.

Die CV Real Estate AG wird ihren zielstrebigen Kurs in den kommenden Monaten fortsetzen und ihr Portfolio dafür um weitere hochkarätige Projektentwicklungen ergänzen. Derzeit befindet sich das Unternehmen in Verhandlungen bezüglich vielversprechender Optionen u. a. in Berlin, München und Frankfurt, ist darüber hinaus aber auch deutschlandweit aktiv auf der Suche nach weiteren Projektentwicklungsmöglichkeiten. Anatol Obolensky weiter: „Wir werden unser Projektportfolio in diesem Jahr noch weiter ausbauen. Es ist unser Ziel, deutschlandweit zu den ersten Adressen für den kompletten Wertschöpfungsprozess im Bereich der Projektentwicklung und des Immobilienmanagements zu gehören.“

Personelles Wachstum und neue Kooperationen
Um diesen Wachstumskurs weiter voranzutreiben, wird sich die CV Real Estate AG auch personell verstärken. So vergrößert sich das Unternehmen in naher Zukunft im Bereich des Vorstands, um zusätzliche Expertise und Erfahrung in der Führungsebene zu bündeln. Ein weiterer Fokus liegt auf neuen Kooperationen und dem Ausbau der Zusammenarbeit mit internationalen FinTechs, ConstructionTechs und Mobility-Startups. Christian Vogrincic: „Gemeinsam mit unserer Tochtergesellschaft, dem Forschungslabor CV Innovation Lab, schaffen wir ein Netzwerk zur Entwicklung, Erforschung und Etablierung neuer Lösungen in der Immobilienbranche – von der Digitalisierung über die Vernetzung bis hin zur eigentlichen Projektrealisierung.“ Dazu hat sich die CV Real Estate AG in diesem Jahr u. a. bereits am Berliner PropTech assetbird beteiligt.

Weitere Informationen über die CV Real Estate AG sind auch auf der Website des Unternehmens unter www.cv-real-estate.com abrufbar.

Social Media CV Real Estate

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner