Erfolgreicher Abschluss am Hauptbahnhof in Offenbach am Main: Paul & Partner vermittelt Apartment-Haus mit 16 Einheiten

(Wiesbaden/Offenbach, Februar 2018) Paul & Partner Real Estate, das auf Zinshäuser und deren Verkaufsprozesse spezialisierte Immobilienunternehmen aus Wiesbaden, hat für einen national agierenden Immobilienbestandshalter mit Sitz in Berlin jetzt ein Apartment-Gebäude mit 16 Einheiten, davon 12 Apartments, im Herzen von Offenbach erfolgreich vermittelt. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und wurde erst vor wenigen Jahren von einem Bürogebäude zum Wohnhaus umgewidmet. Paul & Partner beriet ihre Kunden ganzheitlich von der Konzepterstellung über die Einrichtung eines umfänglichen Datenraums bis hin zur Begleitung der Transaktion für den Erwerber.

Die vollunterkellerte Immobilie in Offenbach verfügt über 6 Pkw-Stellplätze. Käufer ist eine Frankfurter Grundstücksgesellschaft, die bereits über Immobilien im direkten Umfeld verfügt. Geschäftsführer Maximilian Seil: „Offenbach ist ein interessanter, sehr aktiver Markt und gehört wie sämtliche Zentren des Rhein-Main-Gebiets zu unseren Kernkompetenzen. Dass es uns gelungen ist, die Immobilie von Auftragsannahme bis Beurkundung in gerade einmal 6 Wochen zu vermitteln, unterstreicht zum einen den wahnsinnig aktiven Immobilienmarkt vor Ort aber auch unsere Leistungsfähigkeit und Vernetzung in unserer Heimatregion.“

Paul & Partner Real Estate ist auf die Bewirtschaftung von Mehrfamilienhäusern spezialisiert und vermittelt mittlerweile jährlich bundesweit Immobilien mit einem Transaktionsvolumen von mehreren Hundert Einheiten. Das Unternehmen ist inhabergeführt und agiert in den drei Geschäftsbereichen Transaktionsberatung, Verkauf sowie Mietmanagement.

Weitere Informationen finden Sie unter www.paul-partner.com

Bildmaterial

Ansprechpartner