Elektrotechnik-Hersteller Kopp ab sofort offizielles Mitglied der Bluetooth SIG

(Kahl am Main, Juni 2020) Eine der wichtigsten Technologien der vernetzten Welt aktiv mitgestalten! Kopp, Entwickler und Produzent von elektrotechnischen Produkten und Komponenten mit Sitz in Kahl am Main, ist ab sofort offizielles Mitglied der Bluetooth SIG. Damit wird das Unternehmen, das zu den führenden Herstellern seiner Art für den Fachhandel und den Einzelhandel gehört, buchstäblich Teil der „Funktechnologie-Familie“ und richtet sein Smart-Home- und Smart-Building-Produktportfolio künftig auf den Standard aus. Uwe Fischbach, Product Manager Home Automation von Kopp: „Wir sehen Bluetooth® als absolute Schlüsseltechnologie im Bereich Smart Home. Dass wir als einer der großen Hersteller die Zukunft von Bluetooth® als neues Mitglied auch in gewisser Weise mitschreiben dürfen, freut uns sehr.“

Die offizielle Associate-Mitgliedschaft der sogenannten Bluetooth SIG (Special Interest Group) beginnt mit sofortiger Wirkung. Der Kreis der Teilnehmer setzt sich aus marktführenden Herstellern unterschiedlicher Branchen zusammen, die auf die Funktechnologie vertrauen. Ziel der Interessengemeinschaft ist es, die Bluetooth-Technologie weiter zu implementieren und den Austausch unter den nutzenden Herstellern zu fördern.

Ausrichtung des neuen Smart-Home-Systems auf Bluetooth®
Mit der Mitgliedschaft eröffnen sich Kopp neue Möglichkeiten der Entwicklung im Bereich Smart Home und Smart Building – von der Einführung neuer, innovativer Produkte bis hin zur Implementierung neuer Standards in der Gebäudekommunikation. Uwe Fischbach: „Dabei handelt es sich in erster Linie um Sensoren, Schalter und die Aktoren – von Dimmern über Jalousieschalter und Adapter bis hin zur LED-Steuerung unserer Smart-Home-Programme Blue Control und Smart Control.“ Die beiden neuen Systeme werden im Spätsommer im Markt eingeführt.

Weitere Informationen zu Kopp und zu den Produkten sind auch unter www.kopp.eu abrufbar.

Die Bluetooth®- Wortmarke und -Logos sind eingetragene Warenzeichen im Besitz der Bluetooth SIG, Inc. und jegliche Verwendung solcher Marken durch Heinrich Kopp GmbH erfolgt unter Lizenz. Andere Marken und die Handelsnamen sind die ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über die Heinrich Kopp GmbH:

Mit über 7.000 Artikeln gehört die Heinrich Kopp GmbH (Kahl am Main, Bayern) zu den führenden deutschen Herstellern elektrotechnischer Produkte und Komponenten für den Fachhandel und für Baumärkte. Das Sortiment, das sich in die Bereiche Professional und Do it yourself unterteilt, reicht von klassischen Stecker- und Schalterprogrammen über Dimmer und Bewegungsmelder bis hin zu innovativen Funk- und Smart Home-Systemen und mobilen Personenschutzschaltern. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte sowohl in zahlreichen europäischen Ländern als auch weltweit und unterhält neben der Zentrale drei weitere Standorte. Insgesamt beschäftigt Kopp 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 300 am Stammsitz in Kahl. Qualität hat bei Kopp höchste Priorität, deshalb lässt sich das Unternehmen bereits seit 1993 freiwillig nach DIN ISO 9001:2015 prüfen und zertifizieren, ist seit nahezu 50 Jahren Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. und gewährt eine 20-jährige Garantie auf Schalterprogramme. Auch Nachhaltigkeit ist von jeher wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. So wurde Kopp bereits mehrfach für seine Maßnahmen zur Reduktion des Kohlenstoffdioxidausstoßes und im Bereich Ressourceneinsparung (Recycling) ausgezeichnet und zertifiziert. Geschäftsführer sind Stephan Dörrschuck und Markus Hornung.

Zum Artikel

Bildmaterial

  • (Foto: Bluetooth) Kopp ist ab sofort offizielles Mitglied der Bluetooth SIG.
  • (Foto: Kopp) Das Logo von Kopp
  • (Foto: Bluetooth) Das Logo von Bluetooth

Ansprechpartner