Die erste Hochhaus-Schlepp-WM der Welt: SodaStream fordert zu irrem Treppenhauslauf heraus

  • WM am 18. Mai im Radisson Blu Hochhaus zugunsten von OceanCare
  • Sportler müssen mit Getränkesixpacks 27. Stock erklimmen
  • Prominente mit am Start
  • Anmeldung bis 14. Mai unter www.sodastream-schlepp-wm.com

(Hamburg/Frankfurt am Main, 24. April 2019) Sixpacks und Getränkekisten schleppen? Macht keinen Sinn. Wie bekloppt das wirklich ist, zeigt SodaStream jetzt in Hamburg. Am 18. Mai 2019 lädt der Wassersprudlerhersteller zur ersten Hochhaus-Schlepp-Weltmeisterschaft, die im 27 Stockwerke hohen Radisson Blu Hotel am Dammtor stattfinden wird. Weltmeister wird, wer die schweren Sixpacks am schnellsten im 118 Meter hohen Hochhaus bis unter das Dach schleppt. Dabei sein können alle – Männer wie Frauen –, die Lust auf eine total verrückte Challenge, auf Spaß und tolle Preise haben. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung ab sofort unter www.sodastream-schlepp-wm.com möglich. Die Veranstaltung kommt der Umweltschutzorganisation OceanCare zugute, die sich weltweit für den Schutz unserer Ozeane einsetzt. Auch Prominente aus Sport und Show sind mit am Start. Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer von SodaStream D-A-CH: „Sixpacks schleppen ist in Zeiten, in denen das bestgeschützte Lebensmittel einfach aus dem Hahn kommt und Plastikflaschen nur die Umwelt verpesten, überflüssig und uncool. Darauf wollen wir auf witzige Art und Weise aufmerksam machen – und suchen deshalb die erste Hochhaus-Schlepp-Weltmeisterin und den ersten Hochhaus-Schlepp-Weltmeister.“

Die Herausforderung: Männer wuchten zwei große Sixpacks à sechs Kilogramm in den 27. Stock, Frauen zwei kleine Sixpacks à drei Kilogramm. An den Start geht es versetzt, einzeln und auf Zeit. Bereits im Startbereich können sich die Teilnehmer auf Stimmung und ganz viel Motivation freuen – im Zielbereich, 118 Meter über Hamburg, geht die Party dann weiter, bis der letzte „Schlepp-Runner“ angekommen ist. Wie fordernd das Unterfangen werden könnte, weiß jeder, der wöchentlich seine Einkäufe und Getränkekisten in den zweiten Stock trägt.

Start in zwei Teilnehmergruppen
Der Start erfolgt in Gruppen – erst die Männer, einzeln, ab 11.00 Uhr –  später, ab ca. 12.15 Uhr, die Frauen. Sein Startzeitfenster erhält der unter sodastream-schlepp-wm.com registrierte Teilnehmer einige Tage vor dem Startschuss. Die Sixpacks werden natürlich vor Ort gestellt, für Wettkampfverpflegung, prickelnde SodaStream Getränke & Co. ist gesorgt.

Wettkampf-Flair und tolle Preise
Die Teilnehmer dürfen sich bei der Schlepp-WM außerdem auf echtes Wettkampf-Flair, das begehrte Finisher-Shirt und natürlich tolle Preise freuen. So erhalten die ersten zehn Frauen und die ersten zehn Männer je einen Wassersprudler SodaStream Crystal, die beiden Weltmeister gewinnen außerdem eine innereuropäische Städtereise mit Aufenthalt in einem der Hotels von SodaStreams Kooperationspartner Radisson Blu Hotels.

Aktion zugunsten von OceanCare
Mit der Hochhaus-Schlepp-WM unterstützt der Wassersprudlerhersteller außerdem die internationale Umweltschutzorganisation OceanCare, die gegen die Vermüllung unserer Weltmeere durch Plastik und für den Schutz ihrer Bewohner kämpft. Für jeden Finisher im 27. Stock spendet SodaStream deshalb 50 Euro. Denn mit der Aktion will der Wassersprudlerhersteller auch für ein bewussteres Trinken und den Verzicht auf PET-Flaschen und unnötiges Plastik werben. Jedes Jahr landen unglaubliche acht Millionen Tonnen Plastikflaschen in den Ozeanen und jährlich verenden 100.000 Meeressäuger qualvoll am Müll, den sie verschlucken. Ein Grund mehr, darauf zu verzichten und gemeinsam mit SodaStream ein Zeichen zu setzen.

Die WM ist auf insgesamt 200 Teilnehmer beschränkt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich: www.sodastream-schlepp-wm.com.

Über SodaStream:

SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als 14 Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner