Club Med kehrt nach Spanien zurück: Neues Resort in Marbella eröffnet im Sommer 2019

(Frankfurt am Main, Oktober 2018) – Der französische Cluburlaubpionier Club Med erweitert sein Kurzstreckenangebot um ein neues Premium All-Inclusive-Familienresort im spanischen Hotspot Marbella. Der Anbieter kehrt damit in das Land zurück, in dem 1950 auf Mallorca seine erste Anlage überhaupt entstand. Mit dem Zeltdorf von damals lässt sich die neue Destination an der sonnenverwöhnten Costa del Sol jedoch nicht vergleichen: Rund 72 Millionen Euro investiert das Unternehmen zusammen mit Immobilieneigentümer Magna Hotels & Resorts, um aus der bereits existierenden Anlage in bester Location ein Familienreiseziel der Extraklasse zu machen. Nach der für August 2019 geplanten Eröffnung wird das Club Med Resort Magna Marbella mit 486 Zimmern, spektakulären Ausblicken über Stadt und Meer sowie einem 900 m2 großen Lagunenpool aufwarten.

Das Prestigeprojekt gehört zur Repositionierungsstrategie des französischen Anbieters, der bereits seit einiger Zeit auf All-inclusive-Reisen in Premiumqualität setzt und diese mit der traditionellen Familienfreundlichkeit der Club Med Resorts verbindet. Auch die besondere Atmosphäre und die entspannte Internationalität, für die Club Med Reisen seit jeher bekannt sind, gehören weiter fest zum Konzept.

Neues Flaggschiff für Familien und Paare
Club Med Präsident Henri Giscard d’Estaing zeigte sich beim Besuch des seit April 2017 in Renovierung befindlichen Standorts begeistert von der Rückkehr zum Ausgangspunkt der langen Reise, die das Unternehmen hinter sich hat. „Ich fühle mich sehr stolz und geehrt, mit unserem Partner Magna Hotels & Resorts die Wiedergeburt des Club Med in Spanien zu feiern“, sagte der Sohn des früheren französischen Staatspräsidenten Valéry Giscard d’Estaing im Beisein von Marbellas Bürgermeisterin María Ángeles Muñoz. „Die Eröffnung des ersten Exclusive-Collection-Resorts, Club Med Cefalù, auf Sizilien, die Eröffnung des neuen Resorts in Marbella und die Eröffnungen, die in den nächsten Jahren folgen werden, bestätigen unseren Anspruch, uns im Mittelmeerraum neu zu entwickeln.“ Mit dem Projekt werden 300 direkte und etwa genauso viele indirekte Arbeitsplätze geschaffen.

Premium-All-Inclusive-Perle am warmen Mittelmeer
Mit der zauberhaften Lage zwischen Meer und Bergen und seinem reichen kulturellen Erbe gehört Marbella, das lediglich drei Flugstunden von Frankfurt/Main entfernt ist, zu den Traumzielen für Familien und andere Cluburlauber in Europa. Das neue Resort Club Med Magna Marbella liegt nur 30 Minuten vom Flughafen Màlaga und gerade mal einen Steinwurf von der malerischen Altstadt des historischen Handelsplatzes entfernt. Azurblaues Wasser an den Stränden, prächtige Yachten im Hafen und weiß getünchte Dörfchen zwischen romantischen Olivenhainen im Umland – allein das macht die Destination schon eine Reise wert, in die sich Trips nach Sevilla oder zur Alhambra in Granada mühelos integrieren lassen.

So schön und luxuriös wie das neue Resort wird, möchte man aber vielleicht auch gar nicht von dort weg. Zusätzlich zum großen Lagunenpool bietet ein Zen-Pool, an dem sich der atemberaubende Anblick der zwölf Hektar großen Gartenanlage genießen lässt, Erwachsenen Entspannung. Im Resorthotel selbst, das auch über den Sommer und Herbst 2019 hinaus ein ideales Reiseziel für Familien ist, sorgt die von lokalen Themen inspirierte Gestaltung des Designers Marc Hertrich für eine einzigartige, farbenfrohe Atmosphäre.

Das umfassende Betreuungsprogramm für Kinder von 4 Monaten bis 17 Jahren macht es leicht, die vielen Vorteile und das umfangreiche Sportprogramm des Club Med Magna Marbella vollkommen entspannt zu genießen. Das Resort wird 11 Monate im Jahr geöffnet sein und auch Gruppen und Tagungen ideale Bedingungen bieten.

Über Club Med:
Club Med ist ein französischer Touristikkonzern mit Headquarter in Paris und Deutschlandzentrale in Frankfurt am Main. Der Reiseveranstalter gilt als Wegbereiter des Cluburlaubs und als Erfinder des Premium All-inclusive Konzepts und setzt seit der Eröffnung seines ersten Clubs im Jahr 1950 Maßstäbe und Trends im internationalen Reisemarkt. Club Med unterhält 66 Resorts an den schönsten Plätzen dieser Erde und bietet zudem exklusive Kreuzfahrten mit seinem Segelschiff Club Med 2 an. Gourmetküche, Snacks und Getränke rund um die Uhr, Kinderbetreuung – vom Säugling bis zum Teenager – und zahlreiche Sportaktivitäten gehören zum einzigartigen Premium All-inclusive Konzept des Veranstalters. Die Trident-Bewertung garantiert weltweit gleichwertige Qualität auf höchstem Niveau. Club Med wurde für sein herausragendes Gästekonzept und seine Resorts bereits mit zahlreichen Preisen prämiert, unter anderem von Traveller’s Choice, TripAdvisor und vom World Branding Forum als „Brand of the Year“.
 

Bildmaterial

Ansprechpartner